Angriffe & Verteidigungen

      Angriffsformen

 

      Halte - Techniken

 
1
 
 ai-hanmi-
 katate-dori
 
  Ukes rechte Hand fasst Nages 
  rechtes Handgelenk
  (genauso links-links)
 
1
 
  ikkyo
 
  1. Methode  
   “Armstreckhebel-Haltegriff“
 
2
 
 gyaku-
 hanmi-
 katate-dori
 
  Ukes rechte Hand fasst Nages
  linkes Handgelenk
  (oder links-rechts)
 
2
 
  nikyo  
 
  2. Methode 
  “Armdrehhebel-Haltegriff“
 
3
 
 kata-dori
 
  Ukes rechte Hand fasst Nages
  linke Schulter (oder links-rechts)
 
3
 
  sankyo
 
  3. Methode 
  “Handdrehhebel-Haltegriff“
 
3a
 
 kata-dori-
 men-uchi
 
  wie kata-dori mit Schlag von Ukes
  freier Hand gegen Nages Kopf
 
4
 
  yonkyo
 
  4. Methode 
 “Armpressdrehhebel-Haltegriff“
 
4
 
 mune-dori
 
  Uke fasst Nages Kleidung an der
  Brust
  - Fußstellung wie bei gyaku hanmi
 
5
 
  gokyo
  5. Methode 
  “Armstreckhebel-Haltegriff“
   gegen Messerangriff
 
5
 
 shomen-uchi
 
  Uke schlägt mit der Handkante 
  gegen Nages Kopf
  Fußstellung wie bei ai-hanmi
 
     
      Wurf - Techniken
 
6
 
 yokomen-uchi 
 
  Uke schlägt mit der Handkante
  seitlich gegen Nages linke oder
  rechte Kopfseite,
  - Fußstellung wie bei gyaku-hanmi
 
6
 
  shiho-nage
 
  Schwertwurf; Vierrichtungswurf
   Nage wirft Uke über dessen 
   gebeugtes Handgelenk
 
7
 
 chudan-tsuki
 
  Uke stößt mit der Faust gegen 
  Nages Magenbereich
  - Fußstellung wie bei gyaku-hanmi
 
7
 
  irimi-nage
 
  “Innen- oder Eingangswurf“
 
8
 
 ushiro-katate-
 eri-dori
 
  Ukes rechte oder linke Hand fasst
  Nage von hinten am Jackenkragen
 
8
 
  kote-gaeshi
 
  “Handgelenkdreh-Wurf“
    Nage wirft Uke durch Verdrehen
    seines Handgelenkes
 
9
 
 katate-
 ryote-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen
  Nages Handgelenk
  - Fußstellung wie gyaku-hanmi
 
9
 
  kaiten-nage
 
  “Schleuderwurf“
    uchi- (innerer) und  
    soto- (äußerer)
 
10
 
 ryote-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen
  Nages Handgelenke
  - Fußstellung wie bei ai-hanmi
 
10
 
  tenchi-nage
 
  “Himmel- und Erde-Wurf“
 
11
 
 ryo-hiji-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen
  Nages Ellbogengelenke
  - Fußstellung wie bei ai-hanmi
 
11
 
  kokyu-nage
 
  “Atemkraftwurf“
    Bezeichnung für verschiedene
    Techniken
 
12
 
 ryo-  
 kata-dori 
 
  Uke fasst mit beiden Händen
  Nages Schultern
  - Fußstellung wie bei ai-hanmi
 
12
 
  koshi-nage
 
  “Hüftwürfen“
    verschiedene Formen von
 
13
 
 ushiro-
 ryote-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen von 
  hinten Nages Handgelenke
 
13
 
 ude-kime-nage 
 
  “Armfestlegewurf“
    Nage überstreckt Ukes Arm
    und wirft
 
14
 
 ushiro-
 ryo-hiji-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen von 
  hinten Nages Ellbogengelenke
 
14
 
  sumi-otoshi
 
  “Eckenkippe“
    Nage führt Uke nach schräg
    hinten unten
 
15
 
 ushiro-
 ryo-kata-dori
 
  Uke fasst mit beiden Händen von
  hinten Nages Schultern
 
15
 
  aiki-otoshi
 
  “Schaufelwurf“ Aushebewurf
    Nage zieht Ukes Beine weg
 
16
 
 ushiro-
 katate-dori- 
 kubi-shime
 
  Ukes rechte Hand fasst Nages
  rechtes Handgelenk und Ukes
  linker Arm würgt Nage von hinten 
  (ebenso links)
 
16
 
  juji-garami-
  nage
 
  “Armkreuzdrehwurf“
    Nage kreuzt Ukes Arme und wirf
Randori - AiKiDō
Kampf Kunst - Schule
Persönlichkeits - Schule
Landsknechtsweg 11

36341 Lauterbach

 

AiKiDō Trainingszeiten:
Schüler von 9 - 14 Jahre
 
Senpai  Max
Dienstag    &   Donnerstag
von  17:10    –   18:10 Uhr

 

 

Ansprechpartner:
 
Henry  F.A.    Helbig
+49 178 777 5 888

aikido  @ mail . de

 

AiKiDō Trainingszeiten:
Schüler  ab  14 Jahre  
 
Sensei  Henry
Dienstag    &   Donnerstag
von  18:30    –   20:00 Uhr
Samstags 
von  11:00    –   12:30 Uhr
Inhaltsübersicht Powered by gp|Easy CMS