AiKiDō

die Kampf-Kunst der Harmonie und der Achtsamkeit

 
Aikidō ist eine auf traditionelle Kampf-Künste zurückgehende Art der
Selbstverteidigung, die einem Angriff ohne eigene Aggression zu begegnen versucht und ihre Kraft weniger aus körperlicher Stärke als vielmehr aus geistiger Energie, entspannter Haltung und harmonischen Bewegungen bezieht. Dynamik, schöne Bewegungen, anspruchsvoll - kein Kampf, aber Kampf-Kunst.

Aikidō ist eine vielseitige und sehr interessante Kampf-Kunst, die sehr viel Spaß macht und gleichzeitig den Körper und den Geist fit hält. AiKiDō kann für die verschiedensten Zwecke erlernt und genutzt werden. Die Inhalte diese Kampf-Kunst können für den Alltag von großen Nutzen sein.

   Aikidō kann sich jedem Menschen erschließen und stellt keine besonderen 
   Anforderungen bezüglich der Voraussetzungen: weder an das Alter noch an 
   sportliche Vorerfahrungen oder in Bezug darauf, ob dies Frauen oder Männer 
   ausführen. Aikidō kann von Menschen jeder Größe und jeden Alters praktiziert 
   werden. Die Partner arbeiten zusammen, so dass jeder einzelne seine Technik
   perfektionieren kann.
   Aikidō kann im Bewegungsablauf sehr langsam, aber auch sehr dynamisch sein.
   Eines der Ziele besteht darin, im Laufe der Zeit, mit immer weniger Muskelkraft immer
   größere Effekte zu erzielen.

Das AiKiDō-Training besteht aus Fallübungen, Atem-Techniken und den eigentlichen Aikidō-Techniken, welche die Beweglichkeit und die Kondition steigern. Es fördert die Koordination, Grob- und Feinmotorik sowie das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Beim Aikidō beruhen alle Techniken auf physikalischen Prinzipien, die dem Ausführenden weniger Kraft sondern vielmehr Genauigkeit, Konzentration und Zentriert sein abverlangen. Die Angriffsenergie wird nicht geblockt, sondern so umgelenkt, dass der Verteidiger daraus einen Vorteil erlangt.

Der Aikidōka achtet darauf, in den eigenen Bewegungen frei zu werden und nicht mehr über jeden einzelnen Schritt nachzudenken. Die Bewegungsabläufe sollen sich im Unterbewusstsein festigen.

Randori - AiKiDō
Kampf Kunst - Schule
Persönlichkeits - Schule
Landsknechtsweg 11

36341 Lauterbach

 

AiKiDō Trainingszeiten:
Schüler von 9 - 14 Jahre
 
Senpai  Max
Dienstag    &   Donnerstag
von  17:10    –   18:10 Uhr

 

 

Ansprechpartner:
 
Henry  F.A.    Helbig
+49 178 777 5 888

aikido  @ mail . de

 

AiKiDō Trainingszeiten:
Schüler  ab  14 Jahre  
 
Sensei  Henry
Dienstag    &   Donnerstag
von  18:30    –   20:00 Uhr
Samstags 
von  11:00    –   12:30 Uhr
Inhaltsübersicht Powered by gp|Easy CMS